Vodafone 1&1 Kabel Deutschland Telekom Unitymedia o2
Ihre Ortsvorwahl
Geschwindigkeit

HDTV

Die Zukunft des Fernsehens heißt HDTV (High Definition Television). Mit den größeren Bildschirmen der LCD- und Plasmafernseher ist auch die Nachfrage nach hochauflösendem Fernsehen gestiegen. Gleichzeitig sind die Preise für einen entsprechenden Anschluss in den letzten Jahren deutlich gesunken. Je nach Verfügbarkeit kann das HDTV-Signal beispielsweise via Kabel oder DSL empfangen werden.

Welche Vorteile bietet HDTV:

• maximal 1920x1080 Bildpunkten
• schärferes Bild und brillantere Farben
• in Kombination mit Dolby-5.1 oder Dolby-DTS und Dolby-HD besserer Ton
• Hochauflösende Filme von Digitalkameras und HD-Cam abspielen

HDTV über Kabel oder DSL

Möchten Sie auch Fernsehprogramme in bestechender HD-Qualität empfangen können Sie hierfür unter anderem den einen Kabel- oder DSL-Anschluss nutzen. Besitzen Sie bereits einen Kabelanschluss, kann dieser in der Regel problemlos auf den digitalen Empfang von HD-Programmen umgestellt werden.

Beim HDTV-Empfang via DSL muss eine fixe Bandbreite zur Verfügung stehen. Die Untergrenzen sind je nach Anbieter unterschiedlich. Bei der Deutschen Telekom sind das momentan rund 16 MBit/s. Vodafone verlangt hingegen nur eine Nettodatenrate von wenigstens 12 MBit/s. Unabhängig von der Empfangstechnik benötigen Sie ein HD-fähiges TV-Gerät sowie einen passender HD-Receiver. In vielen Fällen erhalten Sie die benötigte Hardware kostenlos oder gegen einen geringen Aufpreis von Ihrem Kabelnetzbetreiber oder DSL Anbieter.

HDTV über Kabel – die besten Angebote

Je nach Bundesland stehen unterschiedliche Kabelnetzbetreiber zur Verfügung. Kabel Deutschland ist der größte deutsche Kabelnetzbetreiber und mit Ausnahme von Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg in allen Bundesländern verfügbar. Besonders günstig sind dabei die Kombiangebote inklusive HDTV, Telefon und Internet. Das Paket „Basis 25“ bietet einen Internetanschluss mit 25 Mbit/s, eine Telefonflatrate sowie den Empfang von 100 digitalen und 33 HD-Sendern für einen monatlichen Grundpreis von 34,90 Euro.

In den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen bietet Unitymedia das Paket „3play SMART 50“ mit Telefon- und Internetflat sowie 84 digitalen und 8 HD Sendern in den ersten 12 Monaten für 25 Euro an. Das Paket „3play PREMIUM 150“ ermöglicht ab 43 Euro den Empfang von 85 digitalen und bis zu 38 HD-Sendern.

Angebote für HDTV über DSL

Viele DSL Provider bieten ebenfalls Komplettpakete mit Internet, Telefon und HDTV an. Günstige Tarife gibt es insbesondere bei Telekom und Vodafone. Das HDTV Angebot Entertain der Telekom beinhaltet den Empfang von 23 HD-Sendern. Dazu können mehr als 60 weitere HD-Programme separat gebucht werden. Neukunden zahlen in den ersten 6 Monaten lediglich 29,95 Euro. Das HDTV Angebot bei Vodafone beinhaltet 29 HD-Sender sowie den Zugriff auf das Vodafone TV Center. Neukunden und Wechsler profitieren auch hier von attraktiven Rabatten.