Vodafone 1&1 Kabel Deutschland Telekom Unitymedia o2
PLZ
Geschwindigkeit

LTE

Mit LTE werden schnelle Internetzugänge über das Mobilfunknetz realisiert. So können Sie mit dem Smartphone oder Tablet PC mit bis zu 150 Mbit/s online gehen oder Dateien herunterladen. Dank des schnellen Netzausbaus steht LTE bereits in vielen Ballungsräumen und ländlichen Regionen zur Verfügung. Für Haushalte die derzeit noch nicht auf einen DSL Anschluss zurückgreifen können ist LTE eine sehr gute Alternative zu vergleichsweise günstigen Preisen.

LTE Verfügbarkeit und LTE Ausbau - Highspeed-Internet auch ohne DSL

LTE sorgt dafür, dass auch Haushalte in ländlichen Regionen bei denen kein DSL verfügbar ist, nicht mehr auf einen schnellen Internetanschluss verzichten müssen. Die Anbieter wurden vom Gesetzgeber dazu verpflichtet ihre Netze zunächst in ländlichen Gebieten auszubauen. Nachdem diese Aufgabe zum großen Teil abgeschlossen ist erfolgt nun der Netzausbau in den Ballungsräumen. Bei den großen Anbietern Telekom, Vodafone und o2 soll das bisherige UMTS Netz langfristig durch das deutlich schnellere LTE ersetzt werden. Ob Sie LTE auch Zuhause für einen schnellen Internetzugang nutzen können, zeigt sich am schnellsten durch einen LTE Vergleich.

LTE Anbieter für das schnelle Internet Zuhause

Die Zahl der Anbieter mit eigenem LTE Netz hält sich aktuell noch in Grenzen. Derzeit bieten mit Telekom, Vodafone und O2 drei Provider Internet über LTE an. Bei der Telekom gibt es hierfür den Tarif „Telekom Call & Surf via Funk“, welcher mit Bandbreiten von bis zu 16, 50 und 100 Mbit/s angeboten wird. Je nach gewähltem Tarifmodell steht Ihnen ein Downloadvolumen zwischen 10 und 30 Gigabyte zur Verfügung. Angeboten wird Anschluss ab einem monatlichen Grundpreis von 34,95 Euro.

Bei Vodafone erhalten Sie einen LTE Anschluss bereits zum monatlichen Preis von 24,99. Dafür ist die maximale Geschwindigkeit mit bis zu 7,2 Mbit/s jedoch geringer. Weitere Pakete gibt es mit Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s. Vorteilhaft bei Vodafone sind zudem die verschiedenen Bonusangebote. Je nach Angebot erhalten Sie den LTE Anschluss für bis zu 12 Monate gratis.

Beim Provider O2 hält sich das Angebot an LTE Tarifen derzeit noch sehr in Grenzen. Mit dem Tarifangebot „Blue All-in L“ erhalten Sie ein Volumen von 2 Gigabyte bei einer möglichen Bandbreite von bis zu 50 Mbit/s. Der Preis hierfür beträgt monatlich 34,99.

LTE Tarife nur mit Datenlimit

Ein Nachteil von LTE ist die Drosselung, sobald ein bestimmtes Datenvolumen erreicht ist. Gerade wenn Sie oft große Dateien wie Filme oder Musik herunterladen, ist dieses mitunter schnell erreicht. Sie können danach zwar immer noch kostenlos surfen jedoch mit einer deutlich reduzierten Geschwindigkeit.